10.09.2018

Transistor Tester Mod Arduino Car Computer ST7655

Hier eine kurze Vorstellung und Anleitung wie man aus einem günstigen Transistor Tester ein Auto Info Display Bauen kann.

Vorstellung:

Das Info Display dient als Anzeige für: 
-Innen Temperatur
-Datum und Uhrzeit
-Öltemperatur
-Batterie Spannung
-Luftdruck vom Kompressor

Hier eine bewegliche Erklärung auf Englisch: 




Original Transistor Tester

Hier ein Bild vom Fertigen Umbau in einem Jeep Cherokee:


Es wurde mit dem 3D Drucker eine neue Frontplatte für die Verkleidung im Auto Gedruckt und lackiert:
Lackierter 3D Druck



HowTo:


Umgelöteter Transistor Tester


Arduinokompatibel machen:
Da auf dem Transistor Board ein Atmega328p Prozessor ist, kann man ihn einfach Arduino Kompatibel machen, hierzu wurde der Vorhandene Quarz (8Mhz) durch ein 16Mhz Quarz getauscht.
Da die Platine bereits eine Vorbereitung für einen ISP Anschluss hat kann man hier mit einem UsbAsp Programmer direkt über die Arduino IDE Programmieren.


Eingabemethode:
Der Verbaute Taster wurde durch einen Dreh encoder ersetzt, dadurch ist eine  einfache Bedienung möglich, es wurden hierfür die 2 Encoder Leitungen und der Taster mit fliegenden Leitungen an den Atmega328p angelötet.


Display:
Das verbaute Display kann mit der Library u8g2lib und einer kleinen Anpassung direkt angesteuert werden, es ist hierbei über soft-spi angeschlossen.
Hier die nötige Änderung in der Library: macht man dies nicht wird das Bild gespiegelt angezeigt.

In der Datei: u8x8_d_st7565.c innerhalb der Library muss man im bereich "NHD-C12864"
folgende werte ändern: 
"default_x_offset" von 4 auf 0 ändern und "ADC set to reverse" von U8X8_C(0x0a1) auf U8X8_C(0x0a0) ändern.

Fertige Änderung in Datei u8x8_d_st7565.c
Das Display kann innerhalb der Arduino IDE so eingebunden werden: 

U8G2_ST7565_JLX12864_1_4W_SW_SPI u8g2(U8G2_R0, /* clock=*/ 4, /* data=*/ 8, /* cs=*/ -1, /* dc=*/ 1, /* reset=*/ 0);


Uhrzeit:
Die Uhrzeit und das Datum wird mit einem DS3231 Real Time Clock Modul abgefragt, dieses wird über I2C an den Atmega Angeschlossen, da jedoch die Pins hierfür belegt sind musste ich den Analogeingang umlegen und konnte den I2C Port dann nutzen.

Sensoren/Eingänge:
Da Alle Sensoren einfach mit einem Analogeingang abgefragt werden konnten habe ich mit einem DB9 Stecker 4 Analogeingänge und Spannungsversorgung aus dem Gehäuse geführt und diese werden dort angeschlossen.

SourceCode:
Der fertige Arduino Code ist hier zum Download Bereit, Version 1.0 Änderungen vorbehalten.
Es wird die DS3232RTC und Rotary Library benötigt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten